PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

25.07.2019 – 19:02

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Badeunfall im Silbersee

Garßen (ots)

Am Donnerstagnachmittag, um 16:47 Uhr, erhielt die Polizei Celle Kenntnis von einem Badeunfall im Silbersee. Hier sei ein Kind beim Baden untergegangen und war seitdem verschwunden. Durch die herbeigerufenen Kräfte der FF Celle, der Tauchergruppe der FF Celle, des Rettungshubschraubers, des DRK Rettungsdienstes sowie einer Einsatzgruppe des DLRG konnte das verunglückte Mädchen 15 Meter vom Ufer entfernt und an einem Übergang der Flachwasserzone in tiefes Wasser durch einen Feuerwehrmann geborgen werden. Nachdem sofort mit Reanimationshandlungen begonnen worden ist, wurde das verunglückte Mädchen unter Reanimation in das AKH Celle verbracht. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei der Verunglückten um ein 14 Jahre altes Mädchen aus Garßen. Trauriger Weise ist das Mädchen noch am frühen Abend im AKH verstorben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle