Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

25.04.2019 – 10:46

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Celle - Waldbrandgefahr! Unbekannte entzünden mutwillig trockenes Laub

Celle (ots)

Gestern Nachmittag verhinderten Anwohner gerade noch rechtzeitig einen Waldbrand in der Nähe der Witzlebenstraße. Auch die Feuerwehr rückte unterstützend an, das Feuer war zum Glück bereits gelöscht.

Derzeit unbekannte Brandstifter hatten in einem kleinen Waldstück einen Haufen trockenes Laub auf einem Kanaldeckel entzündet.

Durch das trockene Wetter und den gestern herrschenden Wind bestand die Gefahr des Übergreifens auf umstehende Bäume, Gräser oder Sträucher. Ersten Ermittlungen zufolge könnte es sich bei den Verursachern um spielende Kinder gehandelt haben.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei alle Eltern, auf ihre Kinder entsprechend einzuwirken und ihnen die Gefahren von Waldbränden bei der derzeitigen Trockenheit zu verdeutlichen!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle