Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

09.08.2018 – 11:10

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Hermannsburg - Wohnmobil geht in Flammen auf

Celle (ots)

Aus noch nicht geklärter Ursache hat in der Nacht zu heute ein Wohnmobil in der Straße "Zur Brunau" Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Das noch neuwertige Wohnmobil war am Abend zuvor durch die Besitzer auf dem Grundstück von Bekannten vor einer Scheune abgestellt worden. Anwohner waren durch Knallgeräusche auf den Brand aufmerksam geworden und alarmierten die Feuerwehr. Ein angrenzender Zaun sowie ein Teil der Scheune gerieten durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft. Der Totalschaden am Wohnmobil zusammen mit den Beschädigungen an Zaun und Scheune belaufen sich auf einen hohen fünfstelligen Bereich. Personen befanden sich nicht im Fahrzeug und es wurde niemand verletzt. Warum das Feuer ausbrach, müssen nun die Brandermittler der Polizei herausfinden. Derzeit wird geprüft, ob eine vorsätzliche Brandstiftung vorgelegen hat. Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Celle entgegen unter 05141/277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung