Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unfall vor einer Kreuzung mit gegensätzlichen Angaben zur Unfallverursachung - Polizei sucht Zeugen

Einbeck (ots) - Dassel -vo. Ortsteil Eilensen, Deiterser Str., Mittwoch, 28. November 2018, 14.00 Uhr. Ein 33-jähriger polnischer Fahrzeugführer eines grünen Fiats befuhr die Deiterser Str. in Richtung Ellensen. An der Kreuzung Krugstraße wollte der Fahrzeugführer nach rechts auf die Krugstraße abbiegen. Hinter dem Fiat war zu diesem Zeitpunkt ein grauer Daimler, der von einer 58-jährigen Frau aus Dassel geführt wurde. Es kam dann zu einem Zusammenstoß beide Fahrzeuge. Zur Unfallverursachung machten beide Fahrzeugführer unterschiedliche Angaben. Der Fahrzeugführer des Fiat gibt an, dass ihm die nachfolgende Fahrzeugführerin aufgefahren sei, die Fahrzeugführerin des Daimlers gibt an, dass der Fiat an der Kreuzung zurückgesetzt hätte. Die Polizei Einbeck sucht daher dringend Zeugen, die den Unfall vor Ort beobachtet haben und bittet diese, sich bei der Polizei Einbeck unter der Telefonnummer 05561-49478-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: