Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

29.01.2020 – 06:00

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Polnische Autotransporter überladen - Weiterfahrt untersagt

Eystrup (ots)

(jnb) Am 28.01.2020, gegen 23:30 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Hoya einen polnischen PKW mit Anhänger an der B215 in Eystrup. Auf der Ladefläche befanden sich drei Unfallfahrzeuge, die soeben gekauft worden sind. Bei der Kontrolle wird festgestellt, dass das zulässige Gesamtgewicht von 7000 Kg um fast 1900 Kg überschritten war. Zudem wurden die geladenen PKW nicht ordnungsgemäß gesichert. Während der Kontrolle trat dann aus einem Trailerreifen Schaum aus. Der Fahrer hatte zuvor versucht, die Undichtigkeit zu flicken, dies misslang jedoch. Die Weiterfahrt mit dem Gespann wurde untersagt, der 43-jährige polnische Fahrer hätte maximal ein Fahrzeug laden dürfen, um das zulässige Gewicht nicht zu überschreiten. Er wird sich um Laufe des Tages um die Abholung der beiden PKW kümmern dürfen, zudem wird ein Reifen ersetzt werden müssen. Da es sich um einen polnischen Staatsbürger handelt, wurden vor Ort ein Bußgeld in Höhe von 200 EUR für die Ordnungswidrigkeiten einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Polizeikommissariat Hoya



Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya



Telefon 04251/93464-0



http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg