Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

15.11.2019 – 10:51

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Landkreise Nienburg und Schaumburg - Gemeinsame Überprüfung von Shisha-Bars

Nienburg (ots)

(BER)Am Donnerstagabend, 14.11.2019, in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und ca. 22.00 Uhr wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion (PI) Nienburg/Schaumburg mit anderen Behörden gemeinsam die Shisha-Bars überprüft. Zollbeamte ließen sich die Tabakvorräte zeigen und überprüften die Lagerbestände auf unversteuerte Ware. Insgesamt stellten sie 25 kg unversteuerten Tabak sicher. Bei der letzten Überprüfung Anfang dieses Jahres waren allein in einer Bar in Stadthagen über 60 kg beschlagnahmt worden. Die Polizei stellte in Bückeburg 3 und in Nienburg einen Verstoß nach dem Jugendschutzgesetz fest. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet. Die Shisha-Bar in Rinteln wurde vom zuständigen Ordnungsamt geschlossen. Vor Ort stellten die Mitarbeiter der Stadt erheblich überhöhte CO-Werte fest, eine Be - und Entlüftungsanlage war nicht vorhanden. Aufgrund dieses Umstandes sowie weiterer baurechtlicher Beanstandungen wurde die Bar vorläufig geschlossen. An den Kontrollen, die teilweise durch Feuerwehrkameraden unterstützt wurden, waren neben den anderen Behörden auch Beamtinnen und Beamte der Bereitschaftspolizei Hannover, sowie Diensthundführer/innen mit ihren vierbeinigen Kollegen beteiligt. Insgesamt stellte die PI 58 Einsatzkräfte.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg