Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

10.10.2019 – 12:09

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg- Brandstiftung an einem Pkw

Nienburg (ots)

(BER)Am Mittwochabend, 09.10.2019, gegen 16.30 Uhr, stellte ein 24-jähriger Nienburger seinen Ford Fiesta verschlossen in einer Parkbucht in der Bollmannstraße ab. Gegen 22.20 Uhr bemerkte ein Anwohner der Bollmannstraße den brennenden Pkw und alarmierte die Polizei. Nachdem 8 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Nienburg den Fahrzeugbrand sowie einen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogenen Jägerzaun gelöscht hatten, verhinderten sie, dass ein Straßenbaum Feuer fangen konnte. Nach ersten Ermittlungen der Polizei besteht der Verdacht, dass der Ford vorsätzlich am Fahrzeugheck in Brand gesetzt wurde. Der Pkw wurde sichergestellt. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 05021 / 97780.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg