Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

01.10.2019 – 13:42

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Lüdersfeld- Unbekannter bewirft Schafe

POL-NI: Lüdersfeld- Unbekannter bewirft Schafe
  • Bild-Infos
  • Download

Nienburg (ots)

(BER)Am Dienstagmorgen, 01.10.2019, zeigte eine 40-jährige Schafhalterin bei der Polizei an, dass ihre Schafherde offenbar seit einiger Zeit mit Steinen beworfen würde. Die Tierhalterin besitzt eine Herde mit 23 Tieren, die auf einer eingezäunten Streuobstwiese unweit des Sportplatzes in Lüdersfeld grasen würde. Seit über einer Woche fand die Frau immer wieder Steine auf der Wiese, die ihrer Vermutung nach von einer nahegelegenen Mauer stammten. Heute Morgen stellte sie fest, dass eines der Tiere durch einen Steinwurf erheblich verletzt worden war. Eine schwerwiegende Verletzung an einem Auge führt vermutlich zur teilweisen Erblindung. Der ermittelnde Polizeibeamte der zuständigen Polizeistation stellte am Tatort einen Fahrradhelm sicher, der mit großer Wahrscheinlichkeit vom Täter getragen worden war. Der Beamte bittet um Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen und ebenso auf den möglichen Eigentümer des abgebildeten Fahrradhelms unter Telefon: 05725/383.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell