Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

19.05.2019 – 17:55

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Wahlplakate abgerissen

Leese (ots)

Leese (Zie)- Der Kreisvorstand der AFD Nienburg/Schaumburg zeigt bei der Polizei Stolzenau eine Sachbeschädigung an. Unbekannte Täter haben von einer Wahlwerbewand anläßlich der anstehenden Europawahl etwa zwei Wahlplakate der Partei abgerissen. Die Werbewand steht an der Einmündung der Straßen Loccumer Straße/Alter Hoop in Leese. Die abgerissenen Plakate zeigten den Wahlslogan der Partei:"Europa braucht Vaterländer". Als Tatzeit wurde Samstag, 18. Mai 2019, ca. 15.30h angegeben. Obwohl bereits vage Täterhinweise vorliegen, werden mögliche Zeugen gebeten, sich mit der Polizei Stolzenau in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung