Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

19.05.2019 – 16:58

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Einbruch in Einfamilienhaus im Nordertor Nienburg - Bewohner schliefen im OG, als die Täter im EG nach Beute suchten

Nienburg (ots)

In der Nacht auf Sonntag den 19.05.2019, ist es in der Wöhrter Straße zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Die oder der Täter konnten unbemerkt und unerkannt mit ihrer Beute entkommen. Brisant an diesem Fall: Die Bewohner schliefen zur Tatzeit im Obergeschoß, bekamen jedoch nichts mit. Auch dieser äußerst unangenehme Besuch, in Form einer schweren Straftat, hätte vemieden werden können. Leider waren am betroffenen Einfamilienhaus weder ausreichend Außenbeleuchtung noch eine wirkungsvolle Sicherheitsklasse der Fenster bzw. Fensterbeschläge vorhanden. Ein Tipp der Polizei Nienburg: Sinn macht auf jeden Fall eine Außenbeleuchtung in alle Richtungen, welche durchgehend leuchtet. Bewegungsmelder schrecken Einbrecher nicht mehr ab, da diese durch Tiere oder sogar durch Wind ausgelöst werden können. Nachbarn und Bewohner sind irgendwann daran gewöhnt und nicht mehr alarmiert, wenn ab und zu das Licht an geht. Besser ist eine durchgängige Außenbeleuchtung, damit bei Nachbarn die Alarmglocken klingeln, wenn ein Schatten in Nachbars Garten auftaucht oder das Licht plötzlich unerwartet aus ist. Wer sich über effektive Sicherungsmaßnahmen gegen Einbrecher informieren möchte, oder Hinweise zum Einbruch in der Wöhrter Straße geben kann, meldet sich bitte unter den folgenden Kontaktdaten bei der Polizei Nienburg.

Rückfragen bitte an:


Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Einsatzkoordinator / Leitstelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-111
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg