Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

28.12.2018 – 12:20

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Angebauetr Schuppen brennt nieder

Rodenberg (ots)

(He.) Am Freitag, 28.,12.2018 um 05:12 Uhr wurde durch eine aufmerksame Mitbürgerin festgestellt, dass es in der Groover Straße in Rodenberg im Rückwärtigen Bereich eines Wohnhauses brennt. Daraufhin klingelt sie an der Wohnungstür, da niemand die Tür öffnete rief sie umgehend über die Notrufnummer die Feuerwehr und die Polizei teilte den Brand mit. Vor Ort waren die Feuerwehren der Feuerwehr Rodenberg, Algesdorf, Apelern mit insgesamt 63 Einsatzkräften. Personen wurden nicht verletzt und es waren auch keine Personen im Gebäude. Das Feuer zerstörte einen an das Wohnhaus angrenzenden Schuppen, dass Wohnhaus wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die Brandursache ist bisher nicht geklärt, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstraße 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung