Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

13.07.2020 – 10:00

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Mit über 140 km/h in 70er-Zone, Motorrad entzieht sich Polizeikontrolle

Derental (ots)

Beamte des Polizeikommissariats Holzminden führten am gestrigen Sonntag eine Geschwindigkeitsmessung auf der Landesstraße 550 im Bereich des "Eulenkrugs", dortige 70er-Zone, durch. Gegen 12.00 Uhr wurde in Richtung Meinbrexen eine Suzuki aus Kassel mit über 140 km/h gemessen. Als der Motorradfahrer anschließend durch die Polizeibeamten angehalten werden sollte, wendete dieser sein Motorrad und setzte die Fahrt in entgegengesetzter Richtung fort. Einem weiteren Anhalteversuch durch die Polizeibeamten entzog er sich durch starkes Beschleunigen des Motorrades. Wenig später kann er jedoch durch die Polizeibeamten gestellt werden. Bei der Kontrolle gibt der 59-Jährige an, seine Flucht wäre eine Kurzschlussreaktion gewesen. Er muss nun neben einem ordentlichen Bußgeldverfahren mit einem mehrmonatigen Fahrverbot und mehreren Punkten rechnen. Insgesamt wurden während der Kontrolle neun Motorräder mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Ein weiterer Spitzenreiter aus dem Herforder Kreis lag zudem bei knapp 140 km/h vorwerfbarer Geschwindigkeit.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Holzminden
PHK'in Nadine Meese
Telefon: 05531/958-122
E-Mail: poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden