Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

30.04.2019 – 11:56

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Falscher Handwerker betrügt Seniorin um Bargeld

Hessisch Oldendorf (ots)

Am Donnerstag (25.04.2019) wurde eine Seniorin in Hessisch Oldendorf Opfer eines falschen Handwerkers.

Gegen 11.00 Uhr klingelte ein Mann, der sich als Handwerker ausgab, bei einer älteren Dame im Keukenhof. Der Mann gab an, die Heizung entlüften zu müssen.

Nachdem er sämtliche Ventile "kontrolliert" hatte, gab der Handwerker an, dass ein Ventil defekt sei, darum forderte er von der Seniorin knapp 300 Euro, um das Ventil auszutauschen.

Die arglose Frau verließ kurz den Raum, um das Geld zu holen und übergab die Summe dann an den Mann, der sich daraufhin mit dem Geld in die Mittagspause verabschiedete, von der er nicht zurückkehrte.

Erst später stellte die Seniorin das Fehlen von weiterem Bargeld fest. Die Frau informierte daraufhin die Polizei.

Die ältere Dame kann den falschen Handwerker nur vage beschreiben. Sie schätzt ihn auf ca. 50 Jahre alt mit dunkler Kleidung (keine Arbeitskleidung).

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme teilte eine Nachbarin (48) der Polizei mit, dass um kurz nach 11.00 Uhr ein weißer Transporter vor dem Haus der Rentnerin gehalten habe, woraus ein ca. 50 - 60 Jahre alter Mann (möglicherweise Südosteuropäer) ausgestiegen sei, der direkt auf das Haus der alten Dame zugegangen sei. Die Zeugin beschrieb den Mann als ca. 180 cm groß, mit dunklen Haaren und korpulenter Statur. Er habe eine längere, vermutlich olivfarbene Jacke getragen.

Nähere Angaben zum Transporter könne die 48-Jährige nicht machen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat am Donnerstag (25.04.2019) im Bereich Keukenhof einen weißen Transporter gesehen? Wem ist der oben beschriebene Mann aufgefallen? Sachdienliche Hinweise an die Polizei Hessisch Oldendorf unter Tel.: 05152/94749-0.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden