Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

10.12.2018 – 10:48

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Trunkenheit im Verkehr

Bad Pyrmont (ots)

Am 07.12.2018, gegen 19.15 Uhr, beobachteten Beamte des Polizeikommissariats Bad Pyrmont auf der Ortsstraße, wie ein Opel Corsa eingeparkt wurde. Der Fahrzeugführer, ein 40-jähriger aus Bad Pyrmont, wurde anschließend einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte er seinen Führerschein nicht vorlegen. Nach mehrmaligem Nachfragen gab er zu, seit rund 10 Jahren nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, weil er damals betrunken Auto gefahren sei. Auch am Freitag wies der Mann Atemalkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Test ergab eine AAK von 1,46 Promille. Der Mann wurde daraufhin zur Wache gefahren, wo von ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Da der Pkw nicht auf ihn, sondern auf seine 39-jährge Beifahrerin zugelassen war, erhält sie ebenfalls eine Anzeige. Obwohl sie wusste, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins ist, hatte sie ihm das Fahrzeug überlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell