Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

21.01.2020 – 12:18

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Kind bei Verkehrsunfall verletzt Zeugenaufruf

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM-(kri)-Am 21.01.2020 wurde gegen 07:00 Uhr ein Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn, Goslarsche Straße in Hildesheim, von einem Fahrzeug berührt und leicht verletzt. Der männliche Fahrzeugführer flüchtete anschließend.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der bisher unbekannte Fahrzeugführer mit seinem silberfarbenen VW mit Hildesheimer Kennzeichen die Straße Immengarten in Richtung Goslarsche Straße. Im Kreuzungsbereich bog der VW Fahrer nach rechts in Richtung Am Kreuzfeld ab. Dabei übersah er den bei Grünlicht passierenden 11-jährigen Jungen, der fußläufig in Richtung Roonstraße unterwegs war. Nach der Personen-Fahrzeugberührung setzte der Fahrer umgehend seine Fahrt fort. Der Junge gab an, dass ein Taxifahrer nach dem Verkehrsunfall mit ihm gesprochen hat.

Die Ermittler des 7. Fachkommissariats suchen nun den Taxifahrer, der vermutlich den Verkehrsunfall beobachtet hat sowie weitere Zeugen. Diese Personen mögen sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Möller
Telefon: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim