PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

21.10.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: + Einbrecher in Tankstelle und Einfamilienhaus + Fahrrad aus Garage gestohlen + Unfallfluchten in Katzenfurt, Bischoffen und bei Eibelshausen + Audi rollt davon + ...

Dillenburg (ots)

   --

Eschenburg-Eibelshausen - B 253: Lkw touchiert Audi und fährt davon -

An der Ampel in Höhe der Abfahrt nach Eibelshausen beschädigte ein Lkw-Fahrer beim Vorbeifahren einen schwarzen Audi. Ohne sich um den rund 3.500 Euro teuren Schaden zu kümmern, fuhr der Brummi-Fahrer in Richtung Biedenkopf davon. Gestern Morgen (20.10.2021), gegen 05.40 Uhr hielt die Audifahrerin bei Rotlicht auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Eibelshausen. Der Laster führ rechts an ihr vorbei, streifte dabei die Beifahrerseite des A1 und beschädigte Außenspiegel, Kotflügel und die Stoßstange. Die Audifahrerin kann lediglich sagen, dass es sich um einen grauen 40-Tonner mit Anhänger gehandelt haben soll. Weitere Angaben kann sie nicht machen. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Bischoffen: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht -

Am Montag (18.10.2021), zwischen 18.00 Uhr und 18.30 Uhr parkte in der Günteroder Straße, in Höhe der Hausnummer 5, entgegengesetzt der Fahrtrichtung ein weißer Ford B-MAX. Vermutlich beim Vorbeifahren touchierte ein flüchtiger Unfallfahrer den Ford und ließ an der Front einen Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro zurück. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Zusammenprall mit dem Ford beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug machen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Mittenaar-Bicken: Audi rollt davon -

Mit dem Versäumnis die Handbremse nach dem Abstellen des Wagens festzuziehen, löste eine 19-Jährige gestern Abend (20.10.2021) eine Kettenreaktion aus. Gegen 18.30 Uhr stellte sie ihren Audi im Ort ab und stieg aus. Kurz darauf machte sich der Wagen selbstständig, rollte davon und wurde von einem am Fahrbahnrand geparkten Seat hart gebremst. Die Schäden an beiden Fahrzeugen summieren sich auf ca. 2.500 Euro.

Ehringshausen-Katzenfurt: Beim Parken touchiert -

Auf rund 1.500 Euro schätzt die Polizei den Schaden den ein flüchtiger Unfallfahrer an einer A-Klasse zurückließ. Der weiße Benz parkte am Dienstag (19.10.2021), zwischen 11.20 Uhr und 13.00 Uhr in der Siegener Straße. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Flüchtige das Heck des Benz auf der Fahrerseite und ließ Schäden am Kotflügel zurück. Hinweise erbittet der Unfallfluchtermittler der Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar - B 49: Autofahrer verstirbt nach medizinischem Notfall -

Gestern Abend (20.10.2021) verunglückte auf der B49 bei Wetzlar ein Autofahrer. Der Unfallfahrer verstarb im Krankenhaus. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass ein medizinischer Notfall bei dem 48-Jährigen den Unfall auslöste und sieht darin zudem die Ursache für seinen Tod. Gegen 18.20 Uhr touchierte der aus Sachsen stammende Mann mit einem BMW Warnbaken und Leitplanken. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm die Erstversorgung und den Transport in das Wetzlarer Krankenhaus, wo der 48-Jährige kurz darauf verstarb.

Wetzlar: Einbrecher lösen Alarm aus -

Auf Beute aus einer Tankstelle am Hörnsheimer Eck hatten es Diebe in der zurückliegenden Nacht abgesehen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und lösten dabei den Einbruchalarm aus. Ohne Beute nahmen die Unbekannten Reißaus. Die Aufbruchschäden beziffert die Polizei auf ca. 500 Euro. Zeugen, die die Täter heute Morgen (21.10.2021), gegen 00.40 Uhr an der Tankstelle beobachteten oder denen dort in diesem Zusammenhang Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: In Einfamilienhaus eingestiegen -

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Frankenstraße bitten die Ermittler der Wetzlarer Polizei um Mithilfe. Im Zeitraum vom 18.10.2021 (Montag) bis zum 20.10.2021 (Mittwoch) brachen die Diebe über ein Fenster in das Haus ein. Im Inneren durchwühlten sie Schränke und Kommoden. Eine Liste der gestohlenen Wertsachen liegt der Polizei derzeit noch nicht vor. Die Reparatur der Einbruchschäden wird etwa 500 Euro kosten. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat die Einbrecher beobachtet? Wem sind in diesem Zusammenhang in der Frankstraße Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Fahrrad aus Garage erbeutet -

Mit einem rund 900 Euro teuren Fahrrad suchten Diebe in der Uhlandstraße das Weite. Die Täter brachen zwischen Montagmorgen (18.10.2021), gegen 06.00 Uhr und Mittwochnachmittag (20.10.2021), gegen 16.15 Uhr im Bereich der Uhland- und Hölderlinstraße eine der dortigen Garagen auf und griffen sich das schwarz-grüne Mountainbike der Marke "Bulls". Angaben zu den Dieben oder zum Verbleib des Mountainbikes nehmen die Ermittler der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Braunfels: Kontrolle über Ford verloren -

Gestern Abend (20.10.2021) landete ein Fordfahrer auf der Landstraße zwischen Braunfels und Bonbaden auf einer Wiese. Offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn verlor der Solmser gegen 20.10 Uhr in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen "KA". Der Kleinwagen geriet ins Schlingern, wurde nach links aus der Kurve getragen und landete abseits der Straße auf einer Wiese. Der 44-jährige Unfallfahrer blieb unverletzt. Die Schäden an seinem Wagen schätzt die Polizei auf ca. 5.000 Euro

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Storys aus Dillenburg