Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

28.01.2020 – 13:43

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Mountainbike entwendet
Autokennzeichen gestohlen
in Geldbörse gegriffen
mit über 2 Promille Auto gefahren
Blitzer auf der B49

Dillenburg (ots)

Dillenburg - Mountainbike entwendet

Unbekannte Diebe begaben sich zwischen Freitag (24.01.2020), 22:00 Uhr und Samstag (25.01.2020), 11:30 Uhr auf das Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Blücherstraße. Aus einem Unterstand stahlen sie ein blau-silbernes Mountainbike der Marke Fischer. Das Fahrrad hat einen Wert von 120 Euro. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn-Hörbach - Autokennzeichen gestohlen

Irgendwann, zwischen Freitag (24.01.2020), 16:30 Uhr und heute Morgen (28.01.2020), 08:30 Uhr stahlen dreiste Diebe die beiden Kennzeichen von einem Renault Master. Der weiße Transporter parkte am vergangenen Wochenende auf einem Firmenparkplatz in der Schönbacher Straße. Die Unbekannten lösten das vordere und hintere Kennzeichen, LDK-IR 200, aus der Halterung und flüchteten unerkannt. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn - in Geldbörse gegriffen

Gestern Mittag (27.01.2020), gegen 12:40 Uhr parkte eine Rentnerin aus Eschenburg ihr Auto auf dem Parkplatz des Einkaufscenter Eitzenhöfer in der Hauptstraße. Ein Unbekannter half der Dame beim Einparken. Er sprach die Frau an und fragte nach Wechselgeld. Den Wechselvorgang nutzte der unbekannte Dieb aus und stahl aus der Geldbörse der älteren Frau mehrere Geldscheine in einer Höhe von 255 Euro. Danach flüchtete er. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat den dreisten Dieb beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Unbekannten machen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar -mit über 2 Promille Auto gefahren

Nachdem er über eine rote Ampel fuhr, kontrollierten Wetzlarer Polizisten gestern Abend (27.01.2020) einen 35-jährigen Renault-Fahrer. In der Ernst-Leitz-Straße stoppten die Ordnungshüter den Megane-Fahrer um 18:54 Uhr. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten starken Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von 2,48 Promille hervor. Für den 35-Jährigen war die Fahrt zu Ende. Er musste mit zur Polizeistation, dort folgte eine Blutentnahme. Den Führerschien stellten die Polizisten sicher. Gegen den Renault-Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und einer Rotlichtfahrt ermittelt.

Wetzlar-Dalheim - Blitzer auf der B49

Am vergangenen Samstag (25.01.2020) führten Polizisten des Regionalen Verkehrsdienstes Lahn-Dill Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 49 in Höhe Wetzlar-Dalheim durch. In Fahrtrichtung Limburg weist die Beschilderung eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf. Für LKW´s über 7,5 t gilt 80 km/h. Zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr passierten 2798 Fahrzeuge die Kontrollstelle. 150 Fahrzeuge waren zu schnell. Auf 113 gemessene Fahrzeuge kommt ein Verwarnungsgeld bis zu 35 Euro zu. 35 Fahrzeugführer erwarten nun Bußgelder im Anzeigenbereich, zwei Fahrer waren so schnell, dass sie ein Fahrverbot von vier Wochen erhalten. Der traurige Spitzenreiter des Tages, passierte die Messstelle mit einer Geschwindigkeit von 175 km/h. Der aus Gießen stammende Fahrer wir nun einen Monat auf seinen Führerschein verzichten müssen, außerdem kommt ein Bußgeld von 240 Euro und 2 Punkte im Fahrerlaubnisregister auf ihn zu.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill