Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

17.10.2018 – 14:14

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Einbruch scheitert
Audi zerkratzt
mit Bierflasche zugeschlagen
mehrere Unfallfluchten

Dillenburg (ots)

Driedorf - Einbruch scheitert

Keinen Erfolg hatten unbekannte Diebe bei dem Versuch in einen Lagerraum in der Straße "Schneiderstriesch" einzubrechen. Im Zeitraum von Montag (15.10.2108), 17:00 Uhr bis Dienstag (16.10.2018), 06:30 Uhr warfen die Diebe eine Doppelglasscheibe mit einem Stein ein. Anschließend versuchten die Täter das Fenster aufzuhebeln. Dieses hielt jedoch stand. Die Schäden belaufen sich auf 500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im genannten Zeitraum nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Wetzlar- Niedergirmes - Audi zerkratzt

Rund 500 Euro wird die Reparatur des Schadens an einem roten Audi kosten. Der Pkw stand im zweiten Obergeschoss des Parkhaus am Forums abgestellt. Mit einem unbekannten spitzen Gegenstand hat ein Unbekannter mehrere Kratzer im hinteren Bereich des Fahrzeugs eingebracht. Zeugen, die den Täter am Freitag (12.10.2108) zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Hüttenberg-Rechtenbach - mit Bierflasche zuschlagen

Nach einer Kirmesveranstaltung schlug ein Unbekannter am Sonntag (14.10.2108) um 01:00 Uhr gegen mehrere Autos. Ein Zeuge versuchte den Mann aufzuhalten. Der Unbekannte schlug sofort mit einer leeren Bierflasche auf den Zeugen ein. Nach einer Rangelei am Boden verletzte sich der Zeuge leicht an der Unterlippe und am Arm. Der Täter flüchtete mit einem schwarzen Mountainbike in Richtung Feldgemarkung. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet. Die Wetzlarer Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den 17-18 Jahre alten Jugendlichen gesehen? Er soll 175 cm bis 180 cm groß sein, blonde, kurze hochgegelte Haare haben. Bekleidet war er mit einem roten Oberteil, dunkler Jeans und Sneakers. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Mehrere Unfallfluchten:

Dillenburg

Am Montag (15.10.2018) beschädigte ein Unbekannter einen auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios in der Sportplatzsstraße abgestellten braunen VW Eos. Zwischen 18:45 Uhr und 20:20 Uhr verursachte der Unfallfahrer an der Stoßstange hinten links einen Schaden von 1.000 Euro. Anhand der am VW aufgefundenen Farbe, benutzte der Flüchtige einen weißen Wagen. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn

Auf dem überdachten Parkplatz des Einkaufcenters "Eitzenhöfer" in der Hauptstraße erwischte es den Besitzer eines roten Daimlers. Ein Unbekannter hat zwischen Freitag (12.10.2018), 22:00 Uhr und Samstag (13.10.2018), 11:00 Uhr den abgestellten Mercedes an dem rechten Außenspiegel beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Sinn

Am Montag (15.10.2018) gegen 15:05 Uhr befuhr ein schwarzer Mitsubishi Colt die Landstraße von Edingen in Richtung Katzenfurt. Im Begegnungsverkehr trafen sich der Mitsubishi und ein weißer Kleinwagen mit den Außenspiegeln. Am Spiegel des Colts entstand ein Schaden von 100 Euro. Wer kann Angaben zu dem weißen, etwa drei bis fünf Jahre alten Kleinwagen machen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill