PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

23.07.2021 – 13:58

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Schillerstraße

22.07.2021, 18.30 Uhr

Am Donnerstagabend verursachte ein unbekannter Fahrradfahrer auf der Schillerstraße einen Unfall mit einem 23-jährigen Skoda-Fahrer und stürzte dabei. Der Zweiradfahrer rappelte sich dieser auf und flüchtete in Richtung der Heinrich-Heine-Straße. An dem Pkw entstand leichter Sachschaden.

Der 23-jährige Wolfsburger befuhr mit seinem Beifahrer die Schillerstraße in Richtung Kaufhof. In Höhe der Heinrich-Heine-Straße musste er verkehrsbedingt an einer roten Ampel halten. Als der Skoda-Fahrer wieder angefahren war, bemerkte er vor seinem Pkw plötzlich einen Radfahrer, der von links nach rechts unvermittelt die Straße kreuzte. Nach bisherigen Ermittlungen missachtete der Radfahrer dabei das für ihn geltende Rot der Ampel. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte. Die Fahrzeuginsassen stiegen aus, um dem jungen Mann zu helfen. Dieser rannte jedoch mit seinem Fahrrad in Richtung Heinrich-Heine-Straße und war auch durch Rufe nicht aufzuhalten. Im Anschluss erstattete der 23-Jährige eine Anzeige bei der Polizei.

Der Radfahrer hatte ein südeuropäisches Aussehen, kurze, schwarze Haare sowie einen Drei-Tage-Bart. Zudem trug er ein dunkles T-Shirt und eine dunkle, knielange Hose. Das Alter und eventuelle Verletzungen sind derzeit unbekannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg