Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

20.05.2019 – 11:52

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Königslutter - Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Wolfsburg (ots)

Königslutter, Wallstraße 18.05.2019, 06.35 Uhr

Glücklicherweise unverletzt blieben alle Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Wallstraße in Königslutter, das von einem Wohnungsbrand betroffen war.

Am Samstagmorgen, um 06.35 Uhr, wurde von einem Zeugen starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der ersten Etage des Hauses bemerkt. Er weckte daraufhin alle noch schlafenden Mieter, so dass diese das Objekt unverzüglich und unverletzt verlassen konnten. Parallel dazu waren Rettungskräfte der Feuerwehr und die Polizei verständigt worden.

Unter schwerem Atemschutz konnte die Wohnung durch die Feuerwehrleute betreten werden. Hier wurde ein Feuer in der Küche entdeckt und konnte schnell gelöscht werden.

Die betroffene Wohnung wurde durch das Feuer erheblich in Mitleidenschaft gezogen und ist zunächst nicht weiter bewohnbar. Der Schaden beträgt nach einer ersten Schätzung 30.000 Euro.

Die 61 Jahre alte Mieterin der Wohnung war zum Zeitpunkt der Brandentdeckung nicht anwesend. Sie wurde zunächst von Familienangehörigen aufgenommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und prüft hierbei auch, ob der Schaden möglicherweise durch einen Defekt an einem elektrischen Gerät verursacht worden sein könnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Henrik von Wahl
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (@) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell