Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

02.07.2020 – 16:24

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 02.07.2020 für den Bereich Salzgitter.

Salzgitter (ots)

Kinderwagen wurde in Brand gesetzt.

Salzgitter, Lebenstedt, Gadenstedter Straße, 01.07.2020, 23:25 Uhr.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ein, da ein im Keller eines Wohnhauses abgestellter Kinderwagen in Brand gesetzt wurde.

Durch das Feuer wurde der Kinderwagen völlig zerstört. Zur Löschung des Brandes wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Schadenshöhe beträgt ca. 100 Euro.

Es kam offensichtlich zu keinem Personen- und Gebäudeschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter