Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

24.11.2019 – 09:31

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter-Lebenstedt von Sonntag, 24.11.2019

Salzgitter (ots)

Körperverletzung

Sonntag, 24.11.2019, 02.30 Uhr 38226 Salzgitter (-Lebenstedt), Sudermannstraße

Eine 49-Jährige befand sich fußläufig auf dem Weg nach Hause. Hierzu nutzte sie den Fußweg in der Parkanlage zwischen Sudermannstraße und Wilhelm-Kunze-Ring. In Höhe des dort befindlichen Kindergartens traten ihr zwei maskierte Männer in den Weg, die ihr unvermittelt mehrere Faustschläge in das Gesicht versetzten. Die Frau stürzte daraufhin zu Boden. Die Täter flüchteten unerkannt in unbekannte Richtung.

Zigarettendiebstahl

Samstag, 23.11.2019, 17.30 Uhr 38226 Salzgitter (-Lebenstedt), Wildkamp

Zwei männliche Täter entwendeten gemeinschaftlich mehrere Zigarettenschachteln in einem Lebensmitteldiscounter. Ein 27-jähriger Täter konnte beim Verlassen des Geschäftes gestellt werden. Sein zurzeit noch unbekannter Mittäter konnte mit dem Diebesgut flüchten. Die Ermittlungen dauern an.

Widerstand

Samstag, 23.11.2019, 14.20 Uhr 38226 Salzgitter (-Lebenstedt), Bruchmachtersenstraße

Nachdem ein 21-Jähriger mit seinem Bruder in der elterlichen Wohnung in Streit geraten war, sollte dieser von der Polizei eine Wohnungswegweisung erhalten. Hierbei leistete er aktiven Widerstand, indem er versuchte die eingesetzten Beamten zu schlagen und zu beißen. Ihm wurden Handschellen angelegt und es erfolgte eine Zuführung ins Gewahrsam . Während seines Aufenthaltes in der Zelle, beschädigte er diese. Nun erhält er auch noch eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Freytag
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter