Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

23.11.2019 – 11:12

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizei Peine für den Bereich Peine vom 23.11.2019

Peine (ots)

Einbruchdiebstahl In der Zeit von Donnerstag, 21.11.2019, 21:30 Uhr bis Freitag, 22.11.2019, 05:15 Uhr, kam es zu einem Einbruch in die Räumlichkeiten eines Pflegedienstes in Lengede. Der oder die Täter hebelte/n ein Fenster auf und entwendete/n einen Tresor. Die Schadenshöhe liegt bei 1500 Euro.

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Räumlichkeiten der Feuerwehr Lengede ein. Die genaue Schadenshöhe steht hier noch nicht fest.

In Wendeburg, Büssingstraße, kam es am Freitag in der Zeit zwischen 21:15 Uhr und 23:50 Uhr zu versuchten Einbrüchen in zwei Supermärkte und eine Apotheke. Bislang unbekannte Täter versuchten mit Hilfe eines Gullideckels die Scheiben einzuwerfen. Ein im Bereich des Einkaufszentrums geparkter PKW wurde ebenfalls beschädigt. Aus dem PKW wurden diverse Gegenstände entwendet. Diebstahl eines PKW In der Zeit von Donnerstag, 21.11.2019, 21:30 Uhr bis Freitag, 22.11.2019, 12:30 Uhr wurde im Amselring in Woltwiesche ein Audi SQ5 entwendet. Dieser war am Fahrbahnrand vor dem Wohnhaus abgestellt. Die Schadenshöhe wird auf 45000Euro beziffert. Diebstahl aus PKW Auf einem Parkplatz in der Peiner Straße in Vechelde schlug ein unbekannter Täter eine Seitenscheibe eines geparkten Renault ein und entwendete eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Sachbeschädigung an PKW In der Straße Am Walde in Adenstedt wurde ein am Straßenrand geparkter Audi A8 im Bereich des hinteren rechten Kotflügels zerkratzt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstag, 21.11.2019, 18 Uhr und Freitag, 22.11.2019, 11:15 Uhr. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Auch in Lengede, Sandschachtweg, wurde ein geparkter PKW, hier ein Ford Focus, beschädigt. Die Tat ereignete sich am Freitag zwischen 07:30 Uhr und 12:30 Uhr. Verkehrsunfallflucht Am 22.11.2019 gegen 09:10 Uhr kam es in Bodenstedt im Bereich der Hauptstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein weißer Transporter fuhr gegen einen geparkten VW-Transporter. Dieser wurde am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann wird gebeten, sich bei der Polizei Vechelde unter 05302 8043730 zu melden. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 01:10 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Lengede, Lafferder Straße. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr auf einen ordnungsgemäß geparkten PKW auf, so dass an beiden PKW erheblicher Sachschaden entsteht. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Wer Hinweise zu diesem Unfall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Vechelde unter 05302 8043730 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter