Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

10.08.2019 – 10:55

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter /Peine
Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, 09.08.2019 bis 10.08.2019, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots)

Führen eines Pkw unter Drogeneinfluss

Salzgitter-Lebenstedt, Hüttenring, 09.08., ab 21:15 Uhr Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde der 22 Jahre alte Fahrer eines Audi A3 kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer körperliche Ausfallerscheinungen zeigte. Ein Drogenschnelltest war positiv. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst und eine Strafanzeige gefertigt.

Diebstahl von Kraftstoffen

Salzgitter, Industriestraße Mitte, 10.08., ab 00:55 Uhr Die Besatzung eines Funkstreifenwagens wurde auf einen an der Industriestraße Mitte abgestellten Pkw aufmerksam. Als das Fahrzeug kontrolliert werden sollte, kamen gerade 4 Personen von dem Gelände eines Unternehmens an dieser Straße. In den Händen hielten sie mehrere Kanister mit Diesel-Kraftstoff. Die Personen wurden wegen des Verdachtes auf Diebstahl vorläufig festgenommen.

Verkehrsunfall

Salzgitter-Lebenstedt, Peiner Str., 09.08., ab 17:54 Uhr Der 18 Jahre alte Führer eines BMW verlor bei einsetzendem Regen die Kontrolle über sein heckgetriebenes Fahrzeug, als er die Peiner Straße befuhr. Es kam von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt. Er wurde durch einen RTW ins Krankenhaus gefahren. Der Schaden am Pkw wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Düerkop
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell