Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 21. April 2018

Wolfenbüttel (ots) - 1. Kriminalitätslage:

Weitere Pkw-Diebstähle in Wolfenbüttel

   1. Wolfenbüttel, Kerschensteinerweg, 19./20.04.18, 15:30 - 07:00 
      Uhr
   2. Wolfenbüttel, Am Hopfengarten, 19./20.04.18, 14:45 - 07:45 Uhr
   3. Wolfenbüttel, Obere Dorfstraße, 19./20.04.18, 22:30 - 06:00 Uhr 

Zu insgesamt drei weiteren Fahrzeugdiebstählen kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Stadtgebiet Wolfenbüttels.

Im ersten Fall wurde im Kerschensteinerweg ein ordnungsgemäß abgestellter VW Scirocco in schwarz mit dem amtlichen Kennzeichen WF - TR 707 entwendet. Der Wert des Fahrzeuges wird auf ca. 10.000,- EUR geschätzt.

In einem weiteren Fall wurde in der Straße Am Hopfengarten ein weißer VW Tiguan mit dem amtlichen Kennzeichen WF - A 2202 entwendet. Der Wert des Fahrzeuges wird in diesem Fall auf ca. 25.000,- EUR geschätzt.

In einem dritten Fall wurde in der Oberen Dorfstraße im Wolfenbütteler Ortsteil Fümmelse ein ebenfalls weißer VW Tiguan mit dem amtlichen Kennzeichen DAH - PB 61 entwendet. Der Wert des Fahrzeuges wird ebenfalls auf ca. 25.000,- EUR geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Wolfenbüttel, Bäckergasse, 19./20.04.18, 10:00 - 05:55 Uhr

Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Einfamilienhaus in der Bäckergasse in Wolfenbüttel, Ortsteil Wendessen, ein. Dafür versuchten diese, das Küchenfenster aufzuhebeln, was scheinbar misslang. Deshalb wurde ein Loch in die Fensterscheibe geschlagen und das Fenster entriegelt. Im Inneren wurden die Räumlichkeiten betreten und durchsucht. Die Schadenshöhe und eventuell entwendete Gegenstände sind bisher unbekannt.

Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

2. Verkehrslage:

Fahrt unter Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Führerschein

Wolfenbüttel, Westernweg, 21.04.18, 01:05 Uhr

Gegen 01:05 Uhr wurde durch eine Funkstreifenbesatzung im Westernweg in Wolfenbütteler Ortsteil Wendessen ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus Schöppenstedt kontrolliert. Im Rahmen dieser Kontrolle konnte eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt werden. Weiterhin war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Es wurden ein Ermittlungsverfahren und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: