PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

10.08.2021 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Seesen-Rhüden: Für Katze gebremst und gestürzt

Goslar (ots)

Leichte Verletzungen zog sich ein 19-jähriger Motorradfahrer am 09.08.21, gegen 21.40 Uhr zu, als er mit seinem Krad Yamaha auf der Hildesheimer Str. in Seesen/ Rhüden in Fahrtrichtung Bornhausen stürzte.

Grund hierfür war nach derzeitigem Ermittlungsstand eine Katze, die unmittelbar vor ihm die Straße überquerte. Trotz Bremsung konnte er einen Zusammenstoß mit der Katze und seinem Vorderrad nicht vermeiden und kam zu Fall.

Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Seesen verbracht.

Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 EUR.

Durch die FFW Rhüden wurde auslaufender Kraftstoff abgestreut.

Die Katze, die zunächst benommen vor Ort verweilte, lief weg, bevor sie einer tierärztlichen Untersuchung zugeführt werden konnte. Daher dürfte sie bis auf ein wenig Fellverlust unverletzt geblieben sein.

   -Lüdke, KHK-

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Goslar
Weitere Storys aus Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar