PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

30.11.2020 – 13:02

Polizei Paderborn

POL-PB: Jugendlicher Leichtkraftradfahrer schwer verletzt

Delbrück-Lippling (ots)

(mb) Beim Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto hat ein 16-jähriger Kleinkraftradfahrer am Sonntagabend schwere Verletzungen erlitten.

Ein 65-jähriger Audi-A8-Fahrer fuhr gegen 20.10 Uhr auf der Westerwieher Straße nach Lippling und beabsichtigte nach links in den Detmolder Weg abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Leichtkraftrad, das von einem 16-Jährigen in Richtung Westerwiehe gefahren wurde. Der Jugendliche prallte gegen die Autofront und stürzte. Er zog sich schwere Beinverletzungen zu und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn