Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

02.06.2020 – 14:09

Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Delbrück (ots)

(mb) Auf dem Lausitzer Weg in Westenholz ist am Montag ein 60-jähriger Radfahrer schwer gestürzt.

Der Radler fuhr gegen 11.30 Uhr auf dem Württemberger Weg zum Lausitzer Weg. Mit einer Hand hielt er ein Gepäckstück auf seinem Gepäckträger fest. An der Einmündung zum Lausitzer Weg näherte sich langsam ein Auto aus Richtung Springpatt. Der Radler bremste offenbar zu stark mit der Vorderradbremse und stürzte über den Lenker. Er schlug mit seinem ungeschützten Kopf auf und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann in ein Krankenhaus nach Salzkotten gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn