Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

25.08.2019 – 11:23

Polizei Paderborn

POL-PB: Schwerer Verkerhsunfall auf der B 68 bei Lichtenau am Samstagmittag mit 2 Verletzten

33165 Lichtenau (ots)

Verkehrsunfall mit 2 Verletzten nach Auffahrunfall Samstag, 24.08.2019, 13:45 Uhr Lichtenau, B68

Ein 46jähriger Peugeotfahrer befuhr die B68 von Lichtenau nach Paderborn, als er fast ungebremst auf einen Rückstau auffuhr. In Höhe der Unfallstelle hatte ein Traktor mit Quaderpresse verkehrsbedingt anhalten müssen, weil er nach links in die dortige Feldzufahrt abbiegen wollte. Der Peugeotfahrer nahm die stehenden Fahrzeug zu spät wahr und fuhr nahezu ungebremst auf den stehenden Pkw Ford auf, der wiederum auf den davor stehenden Pkw Mercedes geschoben wurde. Der Mercedes wurde dann noch auf den Traktor aufgeschoben. Der Pkw Peugeot und der Pkw Ford waren nicht mehr fahrbereit, erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der 46jährige wurde schwer verletzt, in dem Pkw Ford wurde ein 18jähriger leicht verletzt. Die B 68 musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis 15:50 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell