Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

31.05.2019 – 12:58

Polizei Paderborn

POL-PB: Mit Auto durch verkehrsberuhigen Bereich gerast

Paderborn (ots)

(mh) Ohne jede Rücksicht agierte ein Audifahrer am Mittwochabend in Paderborn. Er befuhr die Straße "Kamp" gegen 22:45 Uhr zunächst vom Rathausplatz aus kommend in Richtung Kasseler Straße. Dort angekommen, wendete der Wagen und fuhr in Richtung Rathausplatz zurück. Diesen Vorgang wiederholte der Fahrer mehrmals. Trotz vieler Personen, die zu der Zeit im Bereich der Außengastronomien auf dem "Kamp" unterwegs waren, und obwohl dort nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt ist, fuhr das Auto jeweils mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Die Polizei konnte den Audi und zwei Personen, die neben dem Wagen standen, schließlich in der Feuerwehrzufahrt der Libori Galerie, in der Straße "Krummer Ellenbogen", ausfindig machen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Audi vorsorglich abgeschleppt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell