Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

21.09.2020 – 13:35

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 200921.10 Dörpling: Bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Dörpling (ots)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer am Sonntagnachmittag in Dörpling hat sich der Radler lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Der Autofahrer blieb unversehrt.

Gegen 16.30 Uhr war ein 60-Jähriger in einem VW auf der Tellingstedter Straße aus Richtung Tellingstedt kommend in Richtung Dörpling unterwegs. An der Kreuzung zur Straße Breecken kollidierte er mit einem 61-Jährigen Radfahrer, der die Straße Breecken in Richtung Tellingstedter Straße befuhr und den bevorrechtigten Polo vermutlich übersehen hat. Der Wagen erfasste den Biker trotz sofortiger Bremsung frontal, wodurch dieser über den PKW schleuderte und hierbei multiple Verletzungen erlitt. Ein Rettungswagen brachte den 61-Jährigen in ein Krankenhaus, für ihn dürfte Lebensgefahr bestanden haben.

An dem Unfallauto entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro, die Unfallstelle war ab 18.45 Uhr wieder freigegeben.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe