PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

14.05.2021 – 11:00

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Polizisten beenden handfesten Streit in der Neustadt

Gelsenkirchen (ots)

Polizisten beenden handfesten Streit in der Neustadt

Polizeibeamte haben gestern Abend, 13. Mai 2021, um 22.40 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung in einem Wohnhaus im Wiehagen in der Neustadt beendet. Dort eskalierte ein Beziehungsstreit zwischen mehreren Personen. Ein 27 Jahre alter Mann ohne festen Wohnsitz wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und zur Wache gebracht. Ein dort durchgeführter Alkoholtest war positiv. Ein weiterer Beteiligter, männlich, zirka 25-30 Jahre alt, dunkle Haare, Kinnbart, korpulent, bekleidet mit einem weißen Oberteil, Jeans und Sonnenbrille, flüchtete, bevor die Beamten eintrafen. Sie fertigten eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung gegen den Tatverdächtigen. Die Polizei sucht Zeugen, die den flüchtigen Tatverdächtigen gesehen haben oder Angaben zu seiner Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 15 unter der Telefonnummer 0209 365 7512 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Gelsenkirchen
Weitere Storys aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen