Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

12.08.2019 – 11:34

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Auf dem Nachhauseweg Beutel geraubt

Gelsenkirchen (ots)

Opfer eines Straßenraubes wurde ein 20-Jähriger am frühen Sonntagmorgen, 11. August 2019, auf der Ringstraße. Der Gelsenkirchener war dort in der Zeit zwischen 3.30 Uhr und 4.30 Uhr zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Von hinten näherten sich zwei Unbekannte an. Einer der beiden Männer griff den 20-Jährigen an. Er drückte ihn gegen eine Hauswand, schlug auf ihn ein und stahl seinem Opfer einen Beutel mit einer Aufschrift. Der Angegriffene erlitt leichte Verletzungen und lief den Tätern davon. Die Gelsenkirchener Polizei sucht nun einen 25 bis 30 Jahre alten Mann mit markantem Gesicht, kurzen dunkelblonden Haaren und einem Drei-Tage-Bart. Er ist muskulös, hatte eine Brille auf, sprach akzentfrei Deutsch und trug ein helles Achselshirt, eine dunkelgrüne Tarn-Hose sowie schwarze Stiefel. Sein Begleiter hatte schwarze Haare, eine stabile Figur und trug ein rot-schwarzes Trikot des Fußballvereins 1. FC Nürnberg. Hinweise nehmen der Staatsschutz unter der Rufnummer 0209 365-8501 oder die Kriminalwache unter der Rufnummer 0209 365-8240 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell