PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

12.12.2020 – 06:05

Polizei Duisburg

POL-DU: Polizei beendet verbotenes Kraftfahrzeugrennen

Duisburg Hamborn (ots)

Auf der Duisburger Straße in Duisburg Hamborn kam es am heutigen Tag, gegen 02:20 Uhr, zu einem Wettrennen zwischen einem Porsche Panamera GTS und einem Mercedes Benz. Beide Fahrzeugführer beschleunigten ihre Fahrzeuge an einer Grün zeigenden Ampel über eine Strecke von ca. 250 Metern. Polizeibeamte der Polizeiwache Hamborn befanden sich vom Start weg dahinter und konnten den Porsche Panamera GTS anhalten. Der Mercedes Benz ist flüchtig. Neben der Sicherstellung des Porsche Panamera GTS und des Führerscheins wurde gegen den Porsche Fahrer ein Strafverfahren eingeleitet. Das Strafverfahren richtet sich auch gegen den Fahrzeugführer des Mercedes Benz.Die Ermittlungen dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg