Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

19.11.2019 – 11:14

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Tägliche Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.11.2019

Limburg (ots)

1. Verdeck von Cabrio aufgeschlitzt, Weilburg, Konrad-Adenauer-Straße, Sonntag, 17.11.2019, 23.00 Uhr bis Montag, 18.11.2019, 08.00 Uhr

(si)Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in der Konrad-Adenauer-Straße in Weilburg das Verdeck eines Cabriolets aufgeschlitzt und aus dem Fahrzeug ein Multifunktionsmesser entwendet. Der blaue Smart Fortwo parkte in einem Hof, als die Täter zuschlugen und sich an der Dachverkleidung des Fahrzeuges zu schaffen machten. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Baucontainer aufgebrochen, Landesstraße 3046, zwischen Elbtal und Dornburg, Freitag, 15.11.2019, 16.30 Uhr bis Montag, 18.11.2019, 08.00 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes haben sich Einbrecher im Baustellenbereich der Landesstraße 3046 zwischen Elbtal und Dornburg an einem Baucontainer zu schaffen gemacht. Die Unbekannten öffneten gewaltsam die Türen des Containers und wüteten im Anschluss in einem im Container befindlichen Aufenthaltsraum. Dort warfen die Unbekannten Teile des Inhaltes eines Verbandskastens auf den Boden und entwendeten zudem Verbandsmaterial. Der bei dem Einbruch entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Pkw-Anhänger samt Bagger entwendet, Löhnberg, Ahornweg, Samstag, 16.11.2019, 17.00 Uhr bis Montag, 18.11.2019, 06.30 Uhr

(si)Einen Pkw-Anhänger samt darauf befindlichem Bagger im Gesamtwert von rund 30.000 Euro haben Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen im Ahornweg in Löhnberg entwendet. Der Anhänger mit dem amtlichen Kennzeichen WEL-BB 23 stand mit dem geladenen roten Bagger der Marke Kubota gegenüber der dortigen Feuerwehr, als die Täter zuschlugen und den Anhänger sowie den Bagger abtransportierten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Glasscherben und Nägel beschädigen Rad von Pkw, Bad Camberg, Goethestraße, Feststellung: Freitag, 08.11.2019, 08.00 Uhr

(si)Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, haben Unbekannte in der Goethestraße in Bad Camberg mit Glasscherben und Nägeln den Reifen eines weißen BMW beschädigt. Laut den Angaben der Geschädigten, sei diese am Freitag, den 08.11.2019 gegen 08.00 Uhr, mit ihrem Fahrzeug losgefahren und dabei über die augenscheinlich absichtlich an einem Rad des BMW verstreut abgelegten Scherben und Nägel gefahren. Der an dem Reifen entstandene Sachschaden wird auf rund 50 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Einbrecher scheitern, Brechen-Niederbrechen, Friedrichstraße, Donnerstag, 14.11.2019, 17.00 Uhr bis Samstag, 16.11.2019, 11.00 Uhr

(si)Ende der letzten Woche sind Einbrecher in der Friedrichstraße in Niederbrechen bei dem Versuch gescheitert, in ein Einfamilienhaus einzudringen. Die Unbekannten versuchten zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagvormittag sowohl die Eingangs- als auch eine Terrassentür des Anwesens gewaltsam zu öffnen. Nachdem den Tätern dies nicht gelang, ergriffen sie unverrichteter Dinge die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. 23 Jahre alte Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt, Landesstraße 3020, zwischen Runkel-Eschenau und Runkel-Schadeck, Montag, 18.11.2019, 07.00 Uhr

(si)Am Montagmorgen wurde eine 23 Jahre alte Autofahrerin auf der Landesstraße 3020 zwischen Eschenau und Schadeck bei einem Alleinunfall schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem Fiat auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Schadeck unterwegs, als sie in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem dort stehenden Baum kollidierte. Von dort wurde das Fahrzeug dann abgewiesen und kam schließlich auf dem Dach liegend an einem weiteren Baum zum Stillstand. Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Zudem wurde der Fiat erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden an dem Fahrzeug wird auf mindestens 7.000 Euro geschätzt.

7. Audi bei Unfallflucht beschädigt, Brechen-Oberbrechen, Talstraße, Freitag, 15.11.2019, 18.30 Uhr bis Montag, 18.11.2019, 06.15 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes wurde ein Audi A 8 in der Talstraße in Oberbrechen bei einer Unfallflucht beschädigt. Der schwarze Pkw stand geparkt am Fahrbahnrand, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug die hintere Stoßstange des Audi beschädigte. Der Schaden an der Stoßstange des Audi wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8. Entgegenkommendes Fahrzeug flüchtet nach Unfall, Landesstraße 3021, zwischen Weinbach und Weilburg, Dienstag, 19.11.2019, 07.30 Uhr

(si)Am Dienstagmorgen hat ein bisher unbekanntes Fahrzeug auf der Landesstraße 3021 zwischen Weinbach und Weilburg nach einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Nissan die Flucht ergriffen. Der Flüchtige war auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Weinbach unterwegs, als ihm im Bereich von Freienfels der schwarzer Nissan entgegenkam und sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge berührten. Laut den Angaben des Nissan-Fahrers soll es sich bei dem bisher unbekannten Unfallbeteiligten um einen weißen Lieferwagen gehandelt haben, welcher nach dem Zusammenstoß ohne anzuhalten weitergefahren sei. Der an dem Spiegel des Nissan entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

9. Stoßstange touchiert und geflüchtet, Löhnberg-Niedershausen, Löhnberger Straße, Feststellung: Dienstag, 19.11.2019, 05.20 Uhr

(si)Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hat in der Löhnberger Straße in Niedershausen die Stoßstange eines geparkten Ford Fusion beschädigt. Der Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro an der hinteren Stoßstange des blauen Pkw wurde am Dienstagmorgen festgestellt und bei der Polizei angezeigt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen