Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

21.09.2019 – 15:20

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg am Samstag, 21.09.2019

Limburg (ots)

Für den Bereich der PSt. Limburg Verkehrsunfall mit Schwerverletzten Unfallort: 65511 Brechen, B 8, zwischen Oberbrechen und Niederselters Unfallzeit: Freitag, 20.09.2019, 12:40 Uhr

Ein 44.-jähr. Handwerker aus dem Rhein-Main-Gebiet befuhr mit dem Firmenwagen PKW Renault die Bundesstraße 8 in der Gemarkung Brechen, aus Niederselters herkommend in Fahrtrichtung Oberbrechen. Kurz vor der Ortschaft Oberbrechen geriet der Renault-Fahrer aus bislang nicht geklärten Gründen nach links hin aus seiner Fahrspur ab und steuerte in die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Hier kam es dann zu einem Frontalzusammenstoß mit der 66.-jährigen Fahrerin eines Daimler Benz. Beide Fahrzeugführer waren Alleininsassen in ihren Fahrzeugen und wurden durch den Frontalzusammenstoß schwer verletzt. Die Daimlerfahrerin musste durch die Feuerwehr mittels Einsatz der Rettungsschere aus ihren total deformierten PKW befreit werden. Für die Verlegung der Frau aus dem PKW Daimler in eine Fachklinik war der Rettungshubschrauber im Einsatz. Der ebenfalls schwerverletzte Handwerker aus dem PKW Renault wurde stationär im Limburger Krankenhaus aufgenommen. Die Vollsperrung der B 8 dauerte bis zum Abschluss der Unfallaufnahme, Bergung der total beschädigten Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn, über zwei Stunden. Der Gesamtsachschaden wird auf über 17.000 EUR geschätzt.

Für den Bereich der PSt. Weilburg Verkehrsunfall mit Schwerverletzten Unfallort: 35792 Löhnberg-Obershausen, L3044 zwischen Obershausen und Nenderoth Unfallzeit: Freitag, 20.09.2019, 13:45 Uhr

Der 50-jährige Fahrer eines Motorrads der Marke BMW befuhr die L3044 aus Richtung Nenderoth kommend in Richtung Löhnberg-Obershausen. Das Motorrad verfügt über einen Beiwagen. Der Beiwagen war besetzt mit einer 61-jährigen Mitfahrerin. In die entgegengesetzte Richtung fuhr die 30-jährige Fahrerin eines VW Crafters. In einer Rechtskurve kam das Motorradgespann aus nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Die Fahrerin des VW versuchte noch auszuweichen, schaffte dies jedoch nicht mehr rechtzeitig, so dass die beiden Fahrzeuge zusammenstießen. Durch den Aufprall wurde das Motorrad massiv beschädigt. Beide Fahrzeuge wurden ineinander verkeilt und kamen erst im Graben neben der Fahrbahn zum Stehen. Fahrer und Mitfahrerin des Gespanns wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
- Polizeistation Limburg -
65549 Limburg

(Thomas Stahl, PHK)
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen