Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

13.01.2020 – 14:54

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 13.01.2020

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbrecher suchen Seniorenresidenz heim, Kronberg im Taunus, Schönberg, Am Weißen Berg, 12.01.2020, 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr,

(pa)Am Sonntagabend nahm die Polizei in Kronberg Schönberg zwei Einbrüche auf dem Gelände einer Seniorenwohnanlage in der Straße "Am Weißen Berg" auf. Zwischen 19.00 Uhr und 22.00 Uhr begaben sich Unbekannte auf den Balkon der Büroräumlichkeiten eines dort gelegenen Gastronomiebetriebes. Die Balkontür wurde gewaltsam aufgehebelt und sich hierdurch Zugang ins Innere des Gebäudes verschafft. Obwohl das Büro durchwühlt wurde, scheinen die Täter nach jetzigem Stand nichts gestohlen zu haben. Sie verursachten an der Tür jedoch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Ein weiteres Ziel fanden die Einbrecher in Form einer in der Anlage befindlichen Wohnung einer Seniorin. In diese gelangten sie zwischen 13.00 Uhr und 23.00 Uhr auf noch unbekannte Weise. Hier entwendeten die Täter eine Geldbörse sowie Schmuck im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg ermittelt und nimmt Hinweise unter (06172) 120 - 0 entgegen.

2. Mehrere Pkw beschädigt, Oberursel, Weißkirchen, Mauerfeldstraße / Kurmainzer Straße, 11.01.2020 bis 12.01.2020 (pa)Auf insgesamt über 2.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den die Besitzer dreier Pkw am Sonntag an ihren in Oberursel Weißkirchen geparkten Fahrzeugen feststellen mussten. Zwei der Fahrzeuge - ein Mercedes SLK und eines Mercedes A-Klasse - standen auf dem Park+Ride-Parkplatz in der Mauerfeldstraße, der dritte Wagen - ein Jeep - war unweit entfernt auf einem privaten Stellplatz in der Kurmainzer Straße / Mauerweg geparkt. An allen Fahrzeugen wurden jeweils mehrere platte Reifen festgestellt, am Mercedes SLK wurde zudem der Lack zerkratzt. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Oberursel unter (06171) 6240 - 0 zu melden.

3. Hochwertiges Rennrad gestohlen - Jugendliche beobachtet, Kronberg im Taunus, Bahnhofstraße, 13.01.2020, gg. 03.45 Uhr

(pa)Am frühen Montagmorgen wurde der Polizei ein Diebstahl eines hochwertigen Rennrades in Kronberg gemeldet. Das schwarz-rote Rad des Herstellers "Specialized" befand sich im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße. Nachdem gegen 03.45 Uhr im Hausflur zwei unbekannte Jugendliche beobachtet wurden, die etwas aus dem Keller trugen, wurde der Diebstahl des über 2.000 Euro teuren Rennrades festgestellt. Beschrieben wurden die Jugendlichen als männlich, circa 15 bis 17 Jahre alt, schlank und etwa 170cm groß. Einer der beiden habe einen rot-schwarzen Sportanzug und eine weiße Skimütze getragen. Die Polizeistation Königstein nimmt Zeugenhinweise unter (06174) 9266 - 0 entgegen.

4. Nach Unfallflucht Geschädigte(r) gesucht, Bad Homburg v. d. Höhe, Kisseleffstraße, 11.01.2020, 09.30 Uhr bis 10.00 Uhr

(pa)Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht am Samstag in Bad Homburg die Fahrerin oder den Fahrer des beschädigten Fahrzeuges. Am Montagmorgen erschien eine Frau bei der Polizeistation Bad Homburg, um Anzeige gegen sich selbst zu erstatten. Nach eigenen Angaben sei sie am Samstagmorgen zwischen 09.30 Uhr und 10.00 Uhr im Parkhaus "Louisen Arkaden" in der Kisseleffstraße beim Ausparken gegen ein anderes Fahrzeug gefahren. Statt sich um die Regulierung des Schadens an dem geparkten Wagen zu kümmern, war die Frau davongefahren. Erst später plagte sie wohl ein schlechtes Gewissen, sodass sie sich für eine Selbstanzeige entschied. Unbekannt ist bislang noch das beschädigte Fahrzeug. Zu diesem konnte die Frau keine Angaben machen. Die Polizeistation Bad Homburg bittet mögliche Geschädigte, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen