Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

10.12.2019 – 15:21

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 09.12.2019

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Auf frischer Tat ertappt - Einbrecher festgenommen, Bad Homburg v. d. Höhe, Elisabethenstraße, 10.12.2019, gg. 05.15 Uhr

(pa)Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am frühen Dienstagmorgen in Bad Homburg einen Einbrecher noch am Tatort festnehmen. Gegen 05.15 Uhr schlug eine Person der Elisabethenstraße die Scheibe der Eingangstür einer Kindertagesstätte ein. Eine Anwohnerin bemerkte das Treiben und griff zum Telefon. Die eingesetzten Streifen nahmen wenige Minuten später den beobachteten Mann noch in der Kita fest. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen polizeibekannten 54-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Er hatte in der Einrichtung bereits Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro - darunter einen Laptop - an sich genommen. Im Laufe des Dienstages wird der Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt.

2. Pedelecs gestohlen, Friedrichsdorf, Köppern, Dreieichstraße, 08.12.2019, 09.00 Uhr bis 09.12.2019, 10.30 Uhr

(pa)In Friedrichsdorf Köppern weckten hochwertige Elektrofahrräder in der Fahrradgarage einer Seniorenwohnanlage das Interesse von Dieben. Die Täter hebelten zwischen Sonntagmorgen und Montagvormittag mehrere Latten auf, um an die Räder im Inneren der hölzernen Garage zu gelangen. Dabei verursachten sie mehrere Tausend Euro Sachschaden. Zwei Pedelecs sowie der Akku eines dritten Rades wurden entwendet. Bei den gestohlenen Rädern handelt es sich um ein "eTrekking 7.5" des Herstellers "Victoria" in schwarz sowie ein ebenfalls schwarzes "Wave E-Bike" der Marke "ZEMO". Der Gesamtwert der Beute wird auf fast 7.000 Euro geschätzt. Die Bad Homburger Polizeistation ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Einbrecher geben auf, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Am Walde, 09.12.2019, 08.50 Uhr bis 18.45Uhr

(pa)Im Verlauf des Montages versuchten Unbekannte in Kirdorf in ein Mehrfamilienhaus einzudringen. Zwischen 08.50 Uhr und 18.45 Uhr gelangten die Täter durch eine offene Schiebetür in den Wintergarten der Erdgeschosswohnung. Dort standen sie jedoch vor einer verschlossenen Terrassentür. Mit dem Ziel, in die Wohnräume zu gelangen, hebelten die Unbekannten an der Tür. Vergeblich - die Tür hielt stand. Auch ein Versuch der Täter, mit einem Stein eine Fensterscheibe einzuwerfen, blieb ohne Erfolg. So zogen sie ohne Beute ab. Hinterlassen haben sie einen Sachschaden von rund 500 Euro. Die Bad Homburger Polizeistation ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

4. Volvo fährt in Leitplanke, B456, zwischen Wehrheim und Bad Homburg, Gemarkung Wehrheim, 09.12.2019, gg. 11.20 Uhr

(pa)Am Montagvormittag musste eine Frau nach einem Verkehrsunfall auf der B456 in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 52-Jährige war gegen 11.20 Uhr aus Richtung Wehrheim kommend in Fahrtrichtung Bad Homburg auf der Bundesstraße unterwegs, als sie - mutmaßlich aus einen gesundheitlichen Grund - die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Ihr Volvo streifte mehrfach eine Schutzplanke, bevor er zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Nach eigenen Angaben habe sie kurzzeitig das Bewusstsein und in dessen Folge die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Der Rettungsdienst brachte die 52-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Volvo entstand ein Schaden von über 4.000 Euro.

5. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall, B455, zwischen Kronberg und A661, Gemarkung Oberursel, 09.12.2019, gg. 12.55 Uhr

(pa)Montagmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 455 zwischen Kronberg und der A661 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Mercedes. Ein 43 Jahre alter Taxifahrer aus Frankfurt war gegen 12.55 Uhr mit seinem Taxi in Richtung Autobahn unterwegs, als er kurz vor dem sogenannten Eichwäldchentunnel verkehrsbedingt abbremsen musste. Ein 52-Jähriger aus Friedrichsdorf fuhr hinter dem Taxi in gleicher Richtung und bemerkte das Abbremsen seines Vormannes zu spät. Er fuhr auf die Taxe auf. Der dabei entstandene Sachschaden ist mit schätzungsweise 1.400 Euro zwar überschaubar, jedoch wurden beide Fahrzeugführer bei dem Aufprall leicht verletzt. Sie wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.

6. In Imbiss eingebrochen, Königstein im Taunus, Limburger Straße, 09.12.2019, 22.15 Uhr bis 10.12.2019, 06.15 Uhr

(pa)In der Nacht zum Dienstag suchten Einbrecher in Königstein einen Imbiss heim. Zwischen 22.15 Uhr am Montagabend und 06.15 Uhr am Dienstagmorgen hebelten die Täter ein Fenster des in der Limburger Straße gelegenen türkischen Imbissladens auf. Mit Bargeld in Höhe von etwa 150 Euro flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

7. Einbruch in Gartenhütte, Oberursel, Stierstadt, Platanenstraße, 09.12.2019, 18.45 Uhr bis 10.12.2019, 07.30 Uhr

(pa)In Oberursel Stierstadt kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem Einbruch in eine Gartenhütte. Unbekannte hebelten zwischen 18.45 Uhr und 07.30 Uhr das Fenster der auf einem Grundstück in der Platanenstraße befindlichen Hütte auf. Aus dem Inneren wurden mehrere Arbeitsgeräte, darunter eine Kettensäge, eine Motorsense und Heckenscheren entwendet. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf circa 1.500 Euro geschätzt. Die Bad Homburger Kriminalpolizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen