PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Flensburg mehr verpassen.

23.10.2020 – 11:03

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Harrislee - E-Scooter ohne Kennzeichen; zwei Messer im Rucksack

BPOL-FL: Harrislee - E-Scooter ohne Kennzeichen; zwei Messer im Rucksack
  • Bild-Infos
  • Download

HarrisleeHarrislee (ots)

Gestern Abend fiel einer Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei in Harrislee ein junger Mann mit seinem E-Scooter auf, der immer wieder zwischen Fahrbahn und Bürgersteig wechselte. Die Beamten bemerkten, dass kein Versicherungskennzeichen vorhanden war und stoppten den Mann gefahrenabwehrend.

Er wurde darauf hingewiesen, dass kein Versicherungsschutz für das Gefährt bestand. Bei der Kontrolle des Rucksacks fanden die Bundespolizisten zwei Messer mit Klingenlängen über 12cm. Zuständigkeitshalber wurde die Landespolizei informiert, die um Übernahme des Sachverhaltes bat.

Die Messer wurden sichergestellt; den 37-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und des Pflichtversicherungsgesetzes. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell