Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

27.05.2020 – 10:38

Polizei Dortmund

POL-DO: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der A2 bei Hamm

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0541

Nach einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Hamm sind am gestrigen Dienstagmittag (26. Mai) zwei Insassinnen eines Pkw verletzt worden.

Zeugenaussagen zufolge fuhr eine 58-jährige Autofahrerin gegen 14.50 Uhr auf der linken Spur in Richtung Oberhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ihr Dacia etwa einen Kilometer vor dem Rastplatz "Im Großen Klei" gegen die mittlere Leitplanke. Der Wagen prallte ab und traf einen parallel fahrenden Kleintransporter. Anschließend schleuderte der Dacia über die drei Fahrstreifen hinweg, ehe er schließlich auf dem Standstreifen zum Stehen kam.

Die 58-Jährige (aus Schwelm) wurde durch den Aufprall schwer verletzt, ihre Beifahrerin (55, aus Hattingen) erlitt leichte Verletzungen. Beide kamen mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund