Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Dortmund mehr verpassen.

24.05.2020 – 11:52

Polizei Dortmund

POL-DO: Unfall mit Pferdeanhänger auf der A44

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0523 Am Freitag (22.5.) kam es auf der A44 zu einem Unfall mit einer verletzten Person. Ein Pferdeanhänger kippte dabei auf die Autobahn.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr gegen 14.30 Uhr eine 52-jährige Frau aus Soest auf der A44 in Richtung Dortmund. Kurz hinter dem Autobahnkreuz Werl musste sie nach eigenen Angaben einem Gegenstand ausweichen. Sie verlor auf der linken Spur die Kontrolle und prallte gegen den Pferdeanhänger eines 61-Jährigen aus Cuxhaven, welcher den rechten Fahrstreifen befuhr. Der Anhänger stürzte mitsamt Pferd um und blieb auf der linken Seite liegen.

Die 52-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Das Pferd konnte unverletzt umgeladen werden. Der 61-Jährige bleib unverletzt.

Während der Unfallaufnahme wurde die Fahrtrichtung Dortmund komplett gesperrt.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell