Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

03.09.2019 – 15:51

Polizei Dortmund

POL-DO: Fünf Ladendiebe bepackten Reisekoffer mit Beute und laufen Polizisten in die Arme

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1016

Fünf Ladendiebe sorgten am Samstag (30.8.) für einen Einsatz auf dem Ostenhellweg: Die Polizei versperrte den Ausgang eines Warenhauses, in dem die 21 bis 53 Jahre alten Männer einem Zeugen aufgefallen waren. Am Ausgang liefen die Tatverdächtigen den Polizisten in die Arme. Einer der Tatverdächtigen, ein 53-jähriger Mann mit 18 gefälschten Identitäten, wurde wenige Stunden nach der Festnahme zur Abschiebung in eine Landeseinrichtung im Kreis Paderborn gefahren.

Aufgefallen waren die fünf Männer einem 45-jährigen Detektiv um 15.48 Uhr. Ihm zufolge deponierten sie in einer Ecke einen leeren Koffer, der in dem Warenhaus zum Kauf angeboten wurde. Schließlich suchten sie Unter- und Oberbekleidung sowie zwei Paar Schuhe im Wert von insgesamt 1000 Euro zusammen. Später sind sie mit diesem Koffer in Richtung Ausgang gegangen. Weit kamen sie nicht.

Bei den Ermittlungen vor Ort stellte sich heraus, dass die fünf Männer so bereits am 27. August 2019 in Münster aufgefallen waren. Den Polizisten in Dortmund versuchten sie glaubhaft zu machen, dass sie sich nicht kennen würden.

Im Polizeigewahrsam stellte sich heraus, dass der 53-jährige Tatverdächtige inzwischen mit 19 Identitäten bekannt ist. Er trug mehrere gefälschte Dokumente mit sich, darunter einen angeblich in der Schweiz ausgestellten Führerschein sowie eine gefälschte Schweizer Identitätskarte. Das Ausländeramt der Stadt Dortmund organisierte seine Fahrt in die Unterbringungseinrichtung für Ausreisepflichtige im Kreis Paderborn, da er von dort nach Mazedonien abgeschoben werden sollte.

Seine vier mutmaßlichen Komplizen im Altern von 21 (2x), 35 und 37 Jahren konnten das Polizeigewahrsam wieder verlassen. Gegen sie lagen keine Haftgründe vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund