Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

26.08.2019 – 11:35

Polizei Dortmund

POL-DO: Motorradfahrer bei Unfall auf der Autobahn 4 bei Olpe schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0972

Schwer verletzt wurde ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Wuppertal am Sonntag (25.8.) gegen 10.25 Uhr bei einem Unfall im Autobahnkreuz Olpe-Süd. Nach ersten Erkenntnissen lenkte er seine Honda CBR 1000 in Richtung Krombach durch eine langgezogene Rechtskurve und drehte sich dabei kurz um, um nach seinem Begleiter, ebenfalls ein Motorradfahrer, Ausschau zu halten.

Dabei näherte er sich bei offenbar hohem Tempo dem VW-Polo einer 64-jährigen Fahrerin aus Alfter im Rhein-Sieg-Kreis, ohne die herannahende Gefahr zu erkennen. Beim Blick nach vorn versuchte der 48-Jährige einen Auffahrunfall zu verhindern. Er konnte nach rechts ausweichen, erfasste den Pkw seitlich und stoppte das Motorrad auf dem Seitenstreifen, ohne dabei zu stürzen. Beim Zusammenstoß mit dem Polo wurde der Honda-Fahrer schwer verletzt. Der Rettungsdienst transportierte ihn in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme war die Anschlussstelle Wenden kurzzeitig gesperrt. Das Motorrad wurde zur Beweissicherung beschlagnahmt. Der Sachschaden liegt geschätzt bei 6500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund