Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

20.03.2020 – 14:06

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 200320 - 0261 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Diebstahl eines Portemonnaies

Frankfurt (ots)

(fue) Gemäß den Angaben einer 19-jährigen Frankfurterin befand sie sich am Freitag, den 20. März 2020, gegen 02.35 Uhr, zu Fuß unterwegs durch die Moselstraße. Hier sei sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen worden. Als sie ihren Weg fortsetzen wollte, habe der Unbekannte nach ihrem in ihrer Hand befindlichen Portemonnaie gegriffen und sei damit geflüchtet.

Der Tatverdächtige, ein 17-jähriger Wohnsitzloser, konnte durch eine in der Nähe befindliche Polizeistreife festgenommen werden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main