Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

14.08.2019 – 15:30

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190814 - 866 Frankfurt-Ginnheim: Kostenlose Fahrradcodierung der Frankfurter Polizei beim "Tag der offenen Tür" der Freiwilligen Feuerwehr Ginnheim

POL-F: 190814 - 866 Frankfurt-Ginnheim: Kostenlose Fahrradcodierung der Frankfurter Polizei beim "Tag der offenen Tür" der Freiwilligen Feuerwehr Ginnheim
  • Bild-Infos
  • Download

Frankfurt (ots)

(dr) Zum Schutz vor Fahrraddiebstahl bietet das 12. Polizeirevier am

Samstag, den 17. August 2019, von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr, im Ginnheimer Stadtweg 116, in Frankfurt,

auf dem "Tag der offenen Tür" der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt-Ginnheim, eine kostenlose Fahrradcodierung an.

Der Schutzmann vor Ort, Polizeioberkommissar Krag, wird ebenfalls an einem Stand zugegen sein und zu verschiedenen Themen Rede und Antwort stehen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, ab 12:00 Uhr vorbeizukommen, um sich Ihr Fahrrad kostenlos von der Polizei codieren zu lassen und /oder unseren Informationsstand zu besuchen. Es werden überdies Mitmachaktionen (Feuerlöschtraining, Herz-Lungen-Wiederbelebung) angeboten und Schauübungen von Mini-/ Jugendfeuerwehr sowie eine Fahrzeugausstellung von Feuerwehr, Polizei und Arbeiter-Samariter-Bund gezeigt. Auch die "kleinen Gäste" kommen nicht zu kurz. Hüpfburg, Kinderschminken, Spiele, uvm. sorgen für Spaß und Unterhaltung.

Weitere Informationen können Sie dem der Meldung anhängenden Flyer der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt-Ginnheim entnehmen.

Die Fahrradcodierung ist neben mechanischen und elektronischen Sicherungen ein sehr gutes Mittel, sein Fahrrad vor Diebstahl zu schützen, da immer wieder neue, gebrauchte und auch alte Fahrräder jeden Typs und jeder Marke gestohlen werden. Mit einem Spezialgerät wird eine persönliche Identifikationsnummer sichtbar in den Rahmen eingraviert. Dies ist auch bei E-Bikes möglich. Der Code gibt der Polizei Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer und macht es Dieben erheblich schwerer, ihr Diebesgut weiter zu veräußern.

HINWEIS: Bitte melden Sie sich spätestens eine Stunde vor Ende der Codieraktion für eine Codierung an. Bringen Sie bitte einen Eigentumsnachweis und Ihren Personalausweis mit. Fahrräder mit einem Carbonrahmen sowie Kinderfahrräder sind für eine Codierung nicht geeignet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell