Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

10.07.2019 – 14:31

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190710 - 733 Frankfurt-Sachsenhausen: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter

Frankfurt (ots)

(ne) Gestern Mittag gelang es zwei unbekannten Trickdieben eine 93-jährige Seniorin aus der Gartenstraße zu bestehlen, indem sie sich als angebliche Unitymedia-Mitarbeiter ausgaben.

Eine Frau und ein Mann klingelten zuvor an der Wohnungstür der Seniorin und baten um Einlass. Beide trugen dabei eine Jacke mit kleiner "Unitymedia"-Aufschrift. Während die Frau die Seniorin in ein Gespräch verwickelte, stöberte der unbekannte Mann unbemerkte in den Schränken nach wertvollen Gegenständen. Und er sollte fündig werden. Mit hochwertigem Schmuck als Beute verließen die beiden Diebe fluchtartig die Wohnung.

Die Frau wird als ca. 25-30 Jahre alt und 155 cm groß beschrieben. Sie hat dunkle längere Haare, ein rundes Gesicht. Der Mann war genauso alt, ca. 160 cm groß, hatte ein arabisches Erscheinungsbild, schwarze, dunkle Haare, er trug eine dunkle Hose.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/755-52499 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main