Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

13.06.2019 – 13:56

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190613 - 647 Frankfurt-Bonames: Gemeinsam sicher - Ihre Polizei im Frankfurter Norden stellt sich vor!

Frankfurt (ots)

(ne) Am Sonntag, den 16.06.2019, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, laden die sechs Polizeireviere im Frankfurter Norden alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt sowie alle weiteren Interessierten recht herzlich zu einer Veranstaltung auf dem "Alten Flugplatz Bonames", Am Burghof 55, 60437 Frankfurt - Bonames, ein. An diesem Tag stehen Vertreter der Revierleitungen und auch die jeweiligen "Schutzmänner vor Ort" in einem festlichen Rahmen den Bürgerinnen und Bürger für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Es werden Vorführungen der Polizeidiensthunde sowie Fachvorträge zu den Themen "Gefahren aus dem Internet" und "Falsche Polizeibeamte" angeboten. Neben dem Freiwilligen Polizeidienst, welcher eine Fahrradcodieraktion durchführt, wird unter anderem auch die Einstellungsberatung der Frankfurter Polizei vor Ort sein. Für Kinder wird es einen Fahrradparcours und weitere Mitmachangebote geben. Einen Flyer mit allen Infos zur Veranstaltung gibt es hier: https://www.polizei.hessen.de/dienststellen/polizeipraesidium-frankfurt/binarywriterservlet?imgUid=d25604a1-2cfa-0b61-ffbd-dba20a7c24db&uBasVariant=11111111-1111-1111-1111-111111111111 Wir laden Medienvertreter recht herzlich dazu ein, auch im Vorhinein, darüber zu berichten. Gerne stehen Ihnen am Veranstaltungstag Ansprechpartner für umfassende Informationen zur Verfügung. Ein Vertreter der Pressestelle wird am diesem Tag vor Ort und über die Mobilnummer 0173 - 65 97 906 erreichbar sein. Hinweise zur Fahrradcodierung: Von 10:00 - 16:00 Uhr codieren wir Ihr Fahrrad kostenlos mit Hilfe eines Spezialgerätes. Auch Akkus von E-Bikes und Pedelecs können codiert werden. Bitte bringen Sie einen Eigentumsnachweis und Ihren Personalausweis mit. Fahrräder mit einem Carbonrahmen sowie Kinderfahrräder sind für eine Codierung nicht geeignet. Fahrradanhänger können ebenfalls codiert werden, müssen jedoch aus einem für die Codierung geeigneten Material bestehen (z.B. Aluminium).

Die Frankfurter Polizei freut sich auf Ihren Besuch!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell