Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

13.03.2019 – 13:45

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190313 - 284 Frankfurt-Ostend: 30.000 Euro Sachschaden nach Brand in einem Café

Frankfurt (ots)

(hol) In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kam es zu einem Brand in einem Café im Ostend, bei dem ein Sachschaden i. H. v. 30.000 Euro entstand.

Gegen 01:30 Uhr bemerkten Anwohner, dass es im Inneren eines Cafés in der Hanauer Landstraße brannte. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand zügig, so dass zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bewohner des Hauses bestand. Sie konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Der abgesperrte Brandort wurde noch im Laufe des heutigen Vormittags durch Brandermittler der Kriminalpolizei untersucht. Nach bisherigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Vielmehr ist das Feuer auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung