Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

14.10.2018 – 11:13

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 181014 - 976 Frankfurt-Bornheim/Gallus: Wahlplakate zerstört

Frankfurt (ots)

(ka) Am Wochenende wurden im Stadtgebiet zwei Wahlplakate unterschiedlicher Parteien zerstört.

Am Freitagabend, gegen 21.00 Uhr, zündeten unbekannte Täter in der Seckbacher Landstraße ein an einem Pfosten eines Verkehrsschildes aufgehängtes Wahlplakat an. Dieses brannte fast komplett ab.

Samstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, zerstörten Teilnehmer einer Demonstration am Platz der Einheit ein Wahlplakat mit einer Dachlatte.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 069 / 755 - 53111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung