Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 181011 - 0969 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Einbruch in Büro

Frankfurt (ots) - (em) In der Nacht von Dienstag (09. Oktober 2018) auf Mittwoch (10. Oktober 2018) kam es in der Münchener Straße in einem Bürogebäude zu einem Einbruch. Dort entwendeten Diebe Gegenstände im Wert von mehreren zehntausend Euro.

In dem Zeitraum von etwa 19.00 Uhr bis 08.00 Uhr verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Büro, indem sie eines der Fenster aufhebelten. An dieses gelangten sie über ein vor dem Haus befindliches Baugerüst. In dem Büro angelangt, klauten die unbekannten Täter unter anderem mehrere Laptops, PC und Bargeld. Anschließend flohen sie mitsamt dem Diebesgut. Da der Umfang der Beute recht groß ist, ist nicht auszuschließen, dass die Täter zur Flucht ein Fahrzeug verwendet haben.

Der finanzielle Schaden wird zum aktuellen Zeitpunkt auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Wer kann zu dem Vorfall sachdienliche Hinweise geben? Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 069-75553111 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: